Close
„Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter,
    sondern auch die Mutter durch das Kind.“
- Gertrud von Le Fort
Verschaffe Dir einen Überblick über mich
     und meine Angebote. Finde Deinen Weg,
  einen ganz neuen Lebensabschnitt
   mit meiner Unterstützung einzuleiten.

Mehr über mich:

 

 

 

 

 
Die Kosten für
  • Vorsorge
  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Geburtsvorbereitung
  • Geburt
  • Wochenbettbetreuung
  • Nachsorge
  • Rückbildung
übernimmt Deine Krankenkasse.

Mein Angebot

Schwangerschaftsvorsorge

Die Schwangerschaftsvorsorge führe ich, als Deine Hebamme, unabhängig und trotzdem in Zusammenarbeit mit Deinem Frauenarzt oder Deiner Frauenärztin durch.

Hebammen-/Schwangerensprechstunde

Dabei handelt es sich um eine rundum Beratung und Begleitung in der Schwangerschaft, Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden, Geburt, Wochenbett und in der Zeit danach. In der Hebammen-/Schwangerensprechstunde können Probleme oder Sonstiges angesprochen werden und gemeinsam können wir dann versuchen Lösungen zu finden.

Geburtsvorbereitungskurse

In den Geburtsvorbereitungskursen bekommst Du genaue Informationen, was Du während der Schwangerschaft, der Geburt, dem Wochenbett, bei der Stillvorbereitung, in der kommenden Stillzeit und bei der Babypflege berücksichtigen und wissen sollst. Du lernst mit Ängsten, Sorgen und Problemen, die in dieser Zeit anfallen können, leichter umzugehen und gemeinsam werden wir versuchen sie abzubauen. Der Kontakt mit anderen Schwangeren und eventuell deren Begleitpersonen in der Gruppe wird Dir dabei helfen. In den Gymnastikstunden erlernst Du unter anderem Atem- und Entspannungstechniken und durch die gezielte Körperwahrnehmungsübungen wirst Du auf eine möglichst "entspannte" Geburt hingeführt. Geburtsvorbereitungskurse sind offene Kurse, somit ist der Einstieg jederzeit möglich, mit und ohne Partner.

Geburt

Die Geburtsbegleitung und Geburt erfolgt im Evangelischen Krankenhaus Zweibrücken. Eine ambulante Geburt ist auch möglich. Kreißsaalführungen mache ich nach Vereinbarung.

Wochenbettbetreuung - Nachsorge

Die Wochenbettbetreuung erfolgt während Deines Aufenthalts im Krankenhaus. Die Nachsorge erfolgt sobald Du zu Hause bist bei mir in der Praxis in Zweibrücken. Die Betreuung umfasst Mutter und Baby, d.h bei Mama schaue ich nach Brust und eventuell Naht und beim Baby wird das Gewicht und der Nabel kontrolliert. Weiterhin bekommst Du Unterstützung beim Stillen Deines Neugeborenen, wichtige Tipps bei der Babypflege und Ernährungsberatung.

Rückbildungs- und Beckenbodengymnastik

Diese Gymnastik hilft Dir, Ihrem Körper und Deiner Muskulatur sich nach den monatelangen Strapazen wieder zu regenerieren. Du hast die Möglichkeit Dein Baby mitzubringen. Dies ist ein offener Kurs, somit ist der Einstieg jederzeit möglich.

Babymassage

Die Babymassage bietet Eltern die Möglichkeit, sich bewusst Zeit für ihr Baby zu nehmen. Eltern lernen durch den Ansatz der Massage einen abwartenden, respektvollen Umgang, der dem Kind Zeit gibt. So erlebst Du Fähigkeiten Deines Kindes, sich über Signale auszudrücken. Eine erfolgreiche Kommunikation entsteht.

  • Bindung
    Der innige Kontakt, der während der Massage zwischen Mutter/Vater und Kind entsteht, stärkt die Bindung. Studien haben gezeigt, dass eine intensive Bindung im Babyalter positive Auswirkungen auf die gesamte Entwicklung des Kindes hat.
  • Entspannung
    Die Massage hilft nicht nur dem Baby besser zur Ruhe zu kommen, auch die Eltern berichten über eine wohltuende Entspannung.
  • Körperfunktionen
    Babymassage erleichtert Blähungen und Koliken. Viele Babys schlafen besser nach der Massage.
  • Allgemeine Entwicklung
    Babymassage fördert das Körperbewusstsein. Das Kind erfährt seine eigenen Grenzen und das sensorische Bewusstsein wird gestärkt.

 

Babygruppe "Krabbelfinger"

Diese Gruppe fördert die Kontaktaufnahme zwischen den Müttern und deren Kindern. Je nach Lust und Laune wird gespielt, gebastelt, erzählt u.v.m.

Babyschwimmen

Hierbei handelt es sich um gemeinsames Spielen von Babys mit ihren Eltern im angenehm warmen Wasser (32 Grad Celsius). Dabei steht der Spaß im Vordergrund, zusätzlich fördert es aber auch die natürliche Bewegungsfreude, erweitert den kindlichen Bewegungsradius, verbessert die kindliche Koordination, die Kräftigung der Muskulatur, prägt und verbessert das Gleichgewicht, schult die Wahrnehmung (Sensomotorik), die situative Anpassungsfähigkeit und die soziale Kontaktbereitschaft. Das Babyschwimmen findet im Evangelischen Krankenhaus Zweibrücken (WASSERRATTEN) statt. Es handelt sich um einen offenen Kurs, so dass der Einstieg jederzeit möglich ist. KOSTEN: 10 Stunden - 70 Euro.

 

Weitere Angebote, wie Akupunktur zur Geburtsvorbereitung oder eine Aromatherapie biete ich ebenfalls auf Nachfrage an.